Aktuelles aus dem Allgäu


                                                                    


  
Der Allgäu Kiosk - immer aktuell   


 

Von der Adelegg gibt es eine Panoramakarte
Vom Allgäuer Bergmassiv der Adelegg gibt es eine bunte Wanderkarte
 

           

         

erhältlich im örtlichen Buchhandel oder hier bestellen: Bestellung
 


Prospekte der Allgäuer Heimat

         

 
Muster gratis    © Copyright Volker Fieber, Journalist



Blick in die Politik

             
   
Die neue deutsch-amerikanische
"F(reund)eindschaft"?


Ex-Chefredakteur Tiedje: 
"Katastrophale ARD/ZDF-Berichterstattung"

Studie der Havar
d-Universität zu
Berichten über den US-Präsident

Deutsche Medien, auch ARD und ZDF, sind
weltweit Spitze in negativen US-Berichten. Die ARD
berichten zu 98 % negativ über den US-Präsidenten.


 

Das große Allgäu-Buch
    "Adelegg-Impressionen"


Schöne Bilder und kleine Geschichten aus dem Herzen des Allgäus.
Eine Reise rund um die Adelegg, einem der schönsten Wander- und
Urlaubsgebiete in Deutschland.
 

                         Bestellung

 

 

Foto-Pirsch in die Sonne von Marrakesch
 Die Foto-Freunde-Isny machen jedes Jahr mindestens eine
interessante Fotopirsch,
wie hier zu Samira nach Marrakesch.  
 

 

 






2017 ist das Lutherjahr
Die Rolle von Isny
während der Reformation
Im Jahre 1517 schlug Martin Lu
ther seine 95 Thesen an die Schlosskirche in
Wittenberg.
Rechtzeitig zum 500-jährigen Luther-Jahr kam ein interessantes
Buch aus dem Druck: 
"
Die Feuerschreiber". Autorin Claudia Schmid las in der
IGEL-Buchhandlung Isny aus diesem
historischen Roman vor.  Er beschäftigt
sich mit den Vätern der Reformation, Martin Luther und Philipp Melanchthon
und e
in Kapitel widmete die Autorin der
> mittelalterlichen Reichsstadt Isny.


 

Kuh Karten
Zum Allgäu gehören Kühe -  auf der Weide oder als Gruß per Postkarte                  hier bestellen            

   
        


 
 
  

 
Altersarmut in Deutschland
Griff nach der Altersvorsorge der Rentner
       
Millionen Rentner werden um ihre Altersvorsorge betrogen, erhalten 
Renten in Höhe der Grundsicherung und werden auch noch diskriminiert

                        

Die MDR-Umschau berichtete über die Hintergründe dieses Skandals. Mit der "SPD-NRW-Studie"
über Senioreneinkommen sollte sogar eine Kürzung der gesetzlichen Rente in Deutschland vorbereitet
werden, obwohl Rentner europäischer Nachbarn zum Teil wesentlich höhere Renten erhalten.




Burgfeste auf der Alt-Trauchburg
Samstag, 5. August 2017 20 Uhr "Rock auf der Burg" (nur bei guter Witterung. Eintritt frei)
Sonntag, 20. August 2017 Burgfest. Nach dem Gottesdienst in der
Burgkapelle
gibt es den Frühschoppen und danach ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm
mit historischer Musik, Wahrsagerinnen, Gauklern und allerlei für den Gaumen.
Eintritt frei.

 


 Am 1. Oktober 2017 ist wieder Glashüttenfest in Schmidsfelden

       
Am
Sonntag, 1. Oktober stellen wieder zahlreiche Kunsthandwerker im Glasmacherdorf Schmidsfelden aus,
Glasmacher zeigten Kunstwerke aus Glas und Alphornbläser spielten auf.
Information unter
www.schmidsfelden.net/de
. Schönen Glasschmuck gibt es im Oberhaus  www.schmuck-stueck.com/  
 



  
Aus dem Buch "Adelegg-Impressionen"
Viele schöne Fotos und kleine Geschichten     
              

          
      


Romantische Bergmesse im Kuhstall. Auf der Alpe Wenger Egg wird jedes Jahr das traditionelle Bergfest gefeiert.
Während in den vergangenen Jahren die Bergmesse am Hofkreuz der Alpe abgehalten wurde, zog man im vorigen Jahr in den Kuhstall
der Alpe. Regen hatte die Verlegung erforderlich gemacht, aber der geräumige Stall gab der Messe eine urige, besondere Atmosphäre.
Anschließend gab es den Frühschoppen mit der Musikkapelle Wengen und das Bergfest mit Trachten-, Sing- und Instrumentalgruppen.




20 Jahre Senioren Winterstetten
"Aktiv, lebensfroh und im Herzen jung" 
Eine Gruppe aktiver Senioren organisiert sich in einem 400-Seelen-Dorf in Harmonie,
Lebensfreude, gegenseitiger Unterstützung und Achtung. Vielleicht ein Vorbild für
andere Gemeinden, die Interessen ihrer älteren Mitbürger in diesem Sinne wahrzunehmen.


 


Neue Adelegg Panoramakarte in Weitnau 

     
Neben dem historischen Amtshaus informiert eine neue Panoramakarte die Touristen





Man schreibt wieder Postkarten
Adeleggcards, KUHcards, Ansichtskarten unserer Heimat

KUHcards ++ Kreuzthal ++ Glashütte Schmidsfelden ++ Eschach ++ Leutkirch ++ Wengen ++ Alt-Trauchburg
30 schöne Ansichtskarten des Allgäus im eleganten DIN-Lang-Format (Porto -,45 €). Muster gratis

          

Erhältlich im örtlichen Buchhandel, bei den Touristinfos oder hier bestellen.                                                     © Copyright Volker Fieber


 

           
Die Mitglieder eines Vereins sollten sich eigentlich kennenlernen dürfen          Kommt ein Hirsch in die Redaktion
Adelegg-Sitzung 2013: "Die Namen unserer Mitglieder geben wir an Mitglieder nicht heraus,
auch nicht an Kandidaten zur Vorstandswahl. Wem das nicht passt, der kann den Vorstand
ja verklagen". >> mehr unter Kreuzthaler-Nachrichten Nr. 31/34/35                                       
                                     
  
aus Kreuzthaler-Nachrichten 35/2014   
                                                                                                                                                                                         
KN-Satire


 

      
Ausflugsziel Schneider's Brotzeitstube     Neue Kapelle am Ulmerthal                    Opernabende in Isny       
 

 
Die Adelegg im Herzen des Allgäus 
Bildvortrag im Gasthaus "Zur Säge" in Emerlanden   

 





 

Hier gibt es richtig Geld . . .

   




Hier gibt es nochmals Geld für jedermann

Jeder Bürger mit einer guten und
nachhaltigen Projektidee kann eine
Förderung aus Steuergeldern als angeblichen
"Beitrag zur Regionalentwicklung" beantragen.

 






Fördergelder für unsere Gourmets

Die EU zahlt für "Das Beste aus der Region
für die Gourmets der Regionen"
 







Fördergelder für ein "Netzwerk Kreuzthal"
Mit viel Geld will man die angebliche
"Überwaldung & Verödung" unserer Heimat
verhindern und die "kleinteilige Landwirtschaft"
stärken





Fördergelder für die "LandZunge"
RegioSchmecker Allgäu-Oberschwaben
Für die Ermittlung "geschmacklich herausragender Produkte"
gibt es Fördergelder von der EU, vom Land und vom Bayerischen
Staatsministerium. "LandZunge" ist ein mit EU-Geldern gefördertes
Projekt des Journalisten Rudi Holzberger, welches er 2009
für viel Geld
an die Stiftung Allgäuer Brauereien und Food-Unternehmen verkaufte.

 

 

 



Wir danken den Leserinnen und Lesern für die Hinweise und interessanten Artikel,
bitten aber um Verständnis, wenn wir nicht jeden Beitrag in der Veröffentlichung aufnehmen.

Redaktionsteam
Kreuzthaler Nachrichten